Janusz-Korczak-Schule

Grundschule - Göttingen

Schülerzeitung

Lösung Rätsel 1: der Mensch

Lösung Rätsel 2 : das Ei

Lösung Rätsel 3 : die Wolken

Lösung Rätsel 4 : der Apfel

Lösung Rätsel 5 : die Sonne

Von olivia Klasse 4a

                               MÜLL  SAMMELN

Jedes Jahr  nimmt die JKS an dem Müllsammel -Projekt von der Stadt Göttingen teil. Jede Klasse läuft mit ihrer Klassenlehrerin und einem Bollerwagen durch den Ort und sammelt Müll. Später geben alle Klassen die Mülltüten, die die Kinder voll gesammelt haben, in eine große Mülltüte. Am Ende bekommen alle Kinder ein kleines Geschenk.  

                         HANNA SCHLEIFER  UND GIULIA SEYFRIED

Der Pausenhof der JKS

 

Der Pausenhof der JKS ist sehr groß. Er hat sogar einen Spielplatz. Der Spielplatz hat eine Schaukel, eine Reckstange und einen Wald in dem man spielen kann. Außerdem haben wir einen Spielecontainer, in dem man Spielsachen mit einem Ausweis ausleihen kann. Auf dem Klettergerüst kann man prima klettern. Im Sandkasten spielen alle Kinder gern. 

 

Giulia Seyfried  

Die Schülerzeitung AG

 

Die Schülerzeitung macht Spaß.

Jeder schreibt seine eigenen Ideen auf. 

Man kann aber auch zusammen schreiben.

Die Schülerzeitung macht Frau Textor.

Sie gibt den Kindern Tipps und ist sehr nett.

Die Schülerzeitung geht 54 Minuten und wenn man fertig ist und man noch Zeit hat kann man ein Spiel

spielen.

Es dauert manchmal sehr lange, bis der Computer an ist!

Von Josefina Kolbe und Leni Dechert.

Antolinprogramm

Antolin ist ein tolles Programm. Da kann man die Bücher, die man gelesen hat, eintragen. Dazu werden Fragen gestellt.

In das Programm kommt man unter: www.antolin.de und mit einem eigenen Zugang, den man von der Lehrerin bekommt.

 

von fiona b.

Spielideen für Pausen und Freizeit:

 Schattenfangen: man braucht gutes Wetter (Sonnenschein). Der Fänger muss die Schatten der Kinder die weglaufen fangen. Dann ist das Kind dran, dessen Schatten gefangen wurde. Kleiner Tipp für die Wegläufer: man kann sich in den Schatten eines Baumes stellen. J

Polo: Einer ist der Fragensteller. Er sucht sich irgendeine Frage aus. Zum Beispiel: Welches Lieblingstier man hat. Es müssen mindestens 5 Mitspieler sein. 4 von den spielern müssen ihre Antwort dem Frager mitteilen. Dieser sucht sich eine aus und sagt sie laut. Der das, was der Frager gesagt hat, geantwortet hat, muss dorthin laufen, wo der Frager steht. Dieser läuft ebenfalls los. Wer als Erstes wieder an seinem Platz steht ruft laut Polo! Wer gewonnen hat, ist der neue Frager.

von giulia und fiona

Diese Schuljahr gibt es eine Neuheit, ein Experiment.

Unsere Schülerzeitung wird zu einem Blog - alles Interessante, Neue, Spannende, vielleicht auch Traurige kommt direkt auf die Schulhomepage und wird damit umso aktueller.

Wir sind gespannt, was unsere jungen Journalisten berichten werden.

 

Viel Spaß beim Stöbern! :)