Janusz-Korczak-Schule

Grundschule - Göttingen

Die Janusz-Korczak-Schule ist eine knapp zweizügige Grundschule in Nikolausberg mit ca. 120 Schülerinnen und Schülern und 10 Lehrern, 1 Anwärterin, 2 Vertretungs- und 3 Betreuungskräften. Im Oktober 1973 wurde die Schule eingeweiht und erhielt in Zusammenhang mit der Städtepartnerschaft Göttingen-Thorn ihren jetzigen Namen.

 Aus dem zunächst eher farblosen Gebäude entwickelte sich im Laufe der Jahre durch vielseitige Aktivitäten von Lehrern, Schülern und Eltern eine bunte, lebendige Schule umrahmt durch ein grünes Außengelände mit vielfältigen Sport- und Spielgeräten, Sandkasten und Sitzgruppen.

 Die 1984 errichtete Sporthalle (Otto-Nolte-Halle) trägt zusätzlich zur Attraktivität bei.

 Im Schulgartenbereich steht den Kindern eine großflächige Ruhezone mit Tischen und Bänken zur Verfügung. Hier können die Schülerinnen und Schüler ihre Beete bearbeiten und von einer Brücke aus das Leben im Schulteich studieren.

 Fühlpfad, Kräuterspirale, Steinhaufen und Insektenhotel bieten vielfältige Handlungs- und Beobachtungsmöglichkeiten. Viele dieser Einrichtungen sind Ergebnisse von Unterrichtsarbeit und Projekten.

Einmal im Vierteljahr vor Ferienbeginn präsentieren wir uns bei einer Schulversammlung. Arbeitsgemeinschaften und die verschiedenen Klassen zeigen Ergebnisse ihrer Arbeit. Von Zirkusaufführungen bis zum Vorspiel auf Instrumenten oder Vorstellung von Unterrichtsergebnissen sind alle Aktivitäten willkommen.

 Bei Schulfesten, den Schulversammlungen und Klassenfeiern werden Theaterstücke, Spiele und Textproduktionen vorgetragen. In den letzten Jahren sind Schulchor und Theater AG durch größere öffentliche Aufführungen hervorgetreten.

 Engagement zeigte die Schule in der Vergangenheit auch in interkulturellen  Projekten. Sie unterstützte z. B. seit 1990 Schulen aus Tanzania (Partnerschule M Pungi). Eine Partnerschaft mit einer gleichnamigen polnischen Schule konnte sich leider nicht über längere Zeit etablieren.

Seit dem 01.08. 2017 ist die Janusz-Korczak-Schule eine Offene Ganztagsschule mit einem Angebot an 3 Tagen (Mo.- Mi.). Darüber hinaus bietet der Juniorclub jeden Schultag und 8 Wochen in den Ferien für 30 Kinder einen festen Betreuungsplatz bis 17:00 Uhr.